12. November 2005, Köln
ELECTRONIC LADIEZ IN CONCERT

wowiewann | flyer

Ein weiterer Abend mit elektronischer Musik aus Frauenhänden erwartet alle, die sich von Elektronischen Klängen, Gesängen, Cello und Video verführen lassen möchten.

www.electronic-ladiez.net


ALICE ROSE


Alice RoseDie dänische Solokünstlerin und Videoproduzentin Alice Rose spielte bereits Konzerte in der ganzen Welt, Berlin, LA, Prag, San Francisco, Stockholm, Zürich, um nur einige zu nennen. Und keines ihrer Konzerte ist gleich, stets hat sie eine Überraschung für ihre Fans bereit.
Diesmal dürfen wir auch mal einen Blick auf ihre visuellen Werke werfen.
In ihren Eigenkompositionen finden sich stilistische Einflüsse aus Jazz und Klassik genauso wie aus Pop und moderner Elektronik. Die Presse vergleicht sie manchmal gern mit Björk und lobt ganz besonders ihre einfühlsame, unverwechselbare Stimme und ihre Fähigkeit, komplexe Kompositionen mit Ohrwurmqualitäten zu verbinden.

"Ganz allein steht sie auf der Bühne und zieht mit ihrer wundervollen sanften Stimme und ihrer Geige das Publikum in ihren Bann.
Neben ihr ein Tisch mit elektronischen Instrumenten, die sie, ganz nebenbei, auch alle selber spielt.
Ihre Performance ist spannend und ihre Musik berührt, inspiriert, verzaubert." (www.melodiva.de)

www.alicerose.com


ANNE KRICKEBERG & NIK KERN

Nik KernAnne KrickebergAnne Krickeberg (Elektronisches Wohnzimmer/tone centrale) und Nik Kern (Videokunst) gestalten am 12.11.05 eine Klang-Bild-Performance.

Anne Krickeberg streicht und bearbeitet (mit vielfältigem Werkzeug) das von ihr entworfene Cello aus Stahl, die Nyckelharpa und ein traditionelles Cello, um die entstehenden Klanglandschaften elektronisch weiterzubearbeiten.

Nik Kern zeigt Videoarbeiten aus ihrer Serie BergBildBand. Während des Konzerts kommentiert sie die Klänge mit experimentellen Bildern aus Video, Super8 und Fotomaterial.

www.nikibits.de
www.tonecentrale.de






Electronic Ladiez 12.11.2005 Flyer


Bürgerhaus Kalk, Köln
Kalk-Mülheimer Strasse 58
51103 Köln

Einlass 20:30 Uhr, Konzertbeginn 21 Uhr
Eintritt: 5€

www.buergerhauskalk.de

Anfahrt:
Kalk Post mit KVB U1, U9 oder Bus 159
S-Bahnstation Trimbornstrasse mit S12 und RB25


Fenster schliessen